Menü +

Die BlackJack Strategietabelle

[

Was Sie zum Verständnis der Blackjack Strategietabelle wissen müssen

blackjack strategietabelle

Um die verschiedene Ansätze zur Blackjack Strategie zu Verstehen, ist es wichtig zu wissen, dass in der Regel der Dealer eine seiner Karten zeigt. Das erlaubt es dem Spieler, eine fundierte Schätzung zu machen und so seiner Hand entsprechend zu spielen. Es gibt hier sehr direkte Richtlinien, die der Blackjack Strategietabelle zu entnehmen sind und die einem sagen, ob man Halten, Ziehen, Doppeln oder eine Versicherung abschließen soll. Das hängt von  den eigenen Karten und der aufgedeckten Karte des Dealers ab.

Die grundlegendsten von ihnen sind dieser Blackjack Strategietabelle zu entnehmen. Erfahrene Spieler wissen, dass man durch das Verständnis der Bedeutung hin zu seinen Gunsten beeinflussen kann. Ähnlich wie etwa durch das Lernen, Karten zu zählen. Doch das Kartenzählen ist nur eine der Möglichkeiten, um Ihre Ergebnisse beeinflussen, wie Sie nun sehen werden.

 

Wenn Sie zwei gleiche Karten erhalten, sind Sie mit der Entscheidung, ob sie Teilen sollen oder nicht, konfrontiert.

In der nebenstehenden Tabelle sind die Hände aufgeführt, mit denen Sie Teilen, Kaufen oder Halten sollte:

Teilen oder nicht, was sagt die
Blackjack Strategietabelle

 

Ihr Blatt:Und aufgedeckte Karte ist:Tun Sie dies:
2 AsseImmer Teilen
Zwei 2, oder zwei 34, 5, 6 oder 7Teilen
Alle anderen KartenZiehen
Zwei 4Nie teilen - es ist viel einfacher, 21 mit einem Acht als einer Vier erreichen
Zwei 52-9Verdoppeln
10 oder AssZiehen
Zwei 63, 4, 5 oder 6Teilen
Alle anderen KartenZiehen
Zwei 7 des2-7Teilt
8, 9, 10 oder AceZiehen
Zwei 8erImmer Teilen
Zwei 9 der2-6Teilen
7Halten
8 oder 9,Teilen
10 oder AceHalten
Zwei 10er