Onlinecasino verspricht Analsex

Malaysi:a Onlinecasino verspricht Analsex

Ein neues Video animiert Malaysia ’s muslimischen Bürgern, in einem Online Casino zu spielen. Es verspricht sogar, dass die Spieler Analsex mit den weiblichen Live-Dealer der Site haben könne. An diesem Freitag wurde auf Facebook ein Video publik, dass von den Royal Fun Club  (RFC2u.com) einer Online-Glücksspiel-Seite, veröffentlicht wurde. Das Video fordert die muslimischen Einwohner Malaysias zum Besuch der Website auf. Der Royal Fun Club bietet neben seinen RNG Spiele zusätzlich ein Live Dealer Casino. Das Video für Muslime wie man es hier sehen kann, muss man einfach sehen, um es zu glauben. Das malaysische sprachige Movie mit englischen und chinesischen Untertiteln sagt, es sei „lächerlich“, dass es den Muslimen es nicht gestattet ist, in den Casinos zu spielen und wirft eine Reihe von rhetorischen Fragen wie „warum können Muslime nicht reich sein“, „warum sind Sie immer noch so arm „und“ warum können Muslime nicht Sex mit „Chicks“ mit riesigen Titten haben? „. Warum in der Tat …?
Das Video fragt sich, warum Malaysias Muslime sich nicht schämen müssen, wenn sie wie unsere chinesischen Freunde ein luxuriöses Leben geniessen und große Autos fahren. Das Video zeigt, dass malaysischen Zocker reich durch Online-Glücksspiel im Royal Fun Club wurden und es ermutigt Muslime, dies ebenfalls zu tun.

Das Video verspricht den Zockern ein Live Casino mit heißen, sexy und vollbusige Dealerinnen aus den Philippinen und aus Kambodscha, es bietet eine Vielzahl von Spielmöglichkeiten. Neben einer umfangreichen Liste von Dealerinnen mit riesigen Titten behauptet der Royal Fun Club, es werden manchmal „japanischen Porno-Stars“eingeladen, um die Karten in dem Casino zu mischen und auszuteilen. Es schliesst mit den Versprechen, dass das Onlinecasino verspricht Analsex, den die Jackpotgewinner können auf den Philippinen und Kambodscha mit ihnen tabulosen harten Analsex haben. Das Video tauchte kurz nach dem in Malaysia angekündigt wurde, ihre Gesetze zu ändern, auf. Es soll vermehrt Strafverfolgung und mehr Werkzeuge zur Bekämpfung von Online-Glücksspiele geben. Der Royal Fun Club behauptet, dass kein islamischer Offizier sie stoppen kann. Ein Polizeisprecher sagte, der Royal Fun Club war bereits auf ihrem Radar und es waren bereits Untersuchungen im Gange waren Es ist noch nicht klar, ob das Videoeine Operation unter falscher Flagge war, eine ausreichende öffentliche Empörung zu schaffen, die der Regierung hat eine breite Unterstützung für seine Pläne bringen soll.

Schreibe einen Kommentar